Konzeptdesign macht Spaß und ist ein kreativer Prozess der eine Vorstellung des Geländes formuliert – nach Ihrem Geschmack, Ihren Wünschen, Finanzen und der Lage des Grundstücks, unter Berücksichtigung Ihres Eigenpotenzials.

Als Alternative für größere Liegenschaften biete ich Strategien an, welche durch Konzeptdesigns für Teilbereiche unterstützt werden. Hier eine typische Abfolge der Projektphasen:

Phase 1

Ein unverbindliches, kostenloses Erstgespräch am liebsten vor Ort, um Wünsche, Zeitplan und Aufwand zu bestimmen und um herauszufinden was ich Ihnen bieten kann wenn wir zusammenarbeiten möchten.

Phase 2 (soweit beauftragt)

•        Bestandsanalyse

•        Bestandplan

•        Bevorzugter Stil

•        Optionen

•        Erwartung von Pflegeaufwand und Kosten

•        Ideen und Anregungen aus dem Erstgespräch 

Phase 3

•        Darstellung eines Vorentwurfs mit Varianten

•        Rezension und Nachbesserung

•        Pflege und Kostenaufwand

•        Abfolge

Phase 4

•        Übergabe des Konzepts

Die Designphase kann hiermit beendet werden oder zusammen weitergeführt werden mit dem Detaildesign und der Ausführung.